4-FACHER GEWINNER & AGENTUR DES JAHRES BEIM SHOP USABILITY AWARD
Bad Heilbrunner Headline

Evolution für den Tee-Commerce

In einem dreimonatigen Projekt wurde gemeinsam mit der Territory GmbH der Bad Heilbrunner Shopware 6.5 Relaunch realisiert. Der bisherige Webshop sowie die TYPO3 Corporate Website wurden in einer kunden- und markenfokussierten E-Commerce-Plattform fusioniert.

Die Aufgabe lautet

Aus 2 wird 1

Bad Heilbrunner ist eine renommierte deutsche Tee-Marke und hat sich als Teil der Hermes Unternehmensgruppe, durch ihre jahrzehntelange Tradition und Expertise in der Herstellung von hochwertigen Tees und ausgesuchte Naturheilmitteln, ausgezeichnet. Das Sortiment von Bad Heilbrunner umfasst eine Vielzahl von Produkten, die sich in verschiedene Kategorien wie Wellness-Tees, traditionelle Heiltees, Bio-Tees und funktionale Tees für spezifische Bedürfnisse gliedern. Diese Vielfalt spiegelt das Engagement der Marke wider, für jeden Geschmack und jedes Gesundheitsbedürfnis etwas anzubieten. Besonders hervorzuheben ist das Engagement für Nachhaltigkeit und Umweltschutz, das sich in der Verwendung von biologisch angebauten Zutaten und umweltfreundlichen Verpackungen zeigt. Dank der bestens im LEH- und Drogeriemarkt eingeführten Produktportfolios genießt Bad Heilbrunner eine erstklassige Reputation.
 
Das zentrale Ziel des Projektes bestand darin, die Markenwahrnehmung zu stärken und die bestehenden Systeme (TYPO3 und Shopware) in einem kunden- und suchmaschinenfreundlichen Online-Shop zu reduzieren. Diese Zusammenführung sollte neue konzeptionelle Handlungsräume schaffen und den Pflege- und Entwicklungsaufwand nachhaltig reduzieren. Für die Umsetzung dieser Ziele wurde die Technologie Shopware ausgewählt.

Projektherausforderungen

Migration für ein nahtloses E-Commerce-Erlebnis:

Projektherausforderungen:

Eine Herausforderung war die Bewältigung der gewachsenen Struktur in der alten Shopware- sowie TYPO3-Instanz. Es galt, die Relevanz bestehender Erweiterungen zu evaluieren, diese gegebenenfalls zu ersetzen oder durch gezielte Entwicklung zu ergänzen, während gleichzeitig Content-Migration und Entwicklung im Kontext Projektlaufzeit parallelisiert wurden.
 

Technische Herausforderung:

Die Integration umfangreicher Marken-, Serviceinhalte und Produktdaten aus der bestehenden TYPO3- und Shopware-Plattform in eine neue, leistungsfähige E-Commerce-Plattform stand im Mittelpunkt. Diese sollte nicht nur ein exzellentes Einkaufserlebnis bieten, sondern auch weiterhin eine hohe redaktionelle Flexibilität wie ein CMS ermöglichen.
 

Inhaltliche Herausforderung:

Eine wesentliche Aufgabe war die Reduktion des Contents und der CMS-Module durch eine gründliche Inventur. Ziel war es, überflüssige Module zu identifizieren, ohne dabei inhaltliche Lücken für die Content-Migration zu hinterlassen.

StartseiteStartseite
Brand StorytellingBrand Storytelling
ProduktlisteProduktliste
ProduktdetailProduktdetail
KategoriesucheKategoriesuche
Wir überlegten uns:

Agiler Weg zur modernen Plattform

Als Grundlage für die Planung bedienen wir uns agilen Methoden, wodurch wir flexibel auf sich ändernde Anforderungen reagieren können. Sprints, kurze Iterationen und regelmäßige Überprüfungen gewährleisten eine kontinuierliche Anpassung der Lösungen an die Kundenbedürfnisse.
 

Schrittweiser Vorgehensplan:

  • Einrichtung des Shopware 6.5 Systems: Erstellung einer Grundlage für die neue Entwicklung und Integration der Bad Heilbrunner TYPO3- und Shopware-Plattform und dessen Funktionen
  • Basiskonfiguration des Online-Shops: Einrichtung wichtiger Kernfunktionen wie Basis-Mandant, Produktdatenstruktur, Zahlung und Versand sowie Aktivierung grundlegender SEO-Funktionen.
  • Migration relevanter Module und ERP-Schnittstelle aus dem bestehenden Online-Shop.
  • Enge Abstimmung mit der Agentur Territory für neue Design-Lieferung.
  • Entwicklung eines zielgerichteten Webdesigns: Realisierung aller Seitentypen und Module entsprechend abgenommener Designs, optimiert für aktuelle Betriebssysteme und Browser.
  • Cross-Browser-Tests für Desktop-Browser wie Google Chrome, Mozilla Firefox und Microsoft Edge sowie mobile Browser auf iOS und Android.
  • Go-Live und Support: Austausch der bestehenden TYPO3-Webseite von Bad Heilbrunner und des alten Online-Shops durch den neuen Shopware 6.5 Shop. Nach erfolgreicher Implementierung erfolgt eine kontinuierliche Unterstützung und Optimierung des Systems basierend auf Nutzerfeedback und Performance-Daten.
Highlights

Maßgeschneiderte CMS Block-Kategorien:

Durch die Implementierung einer dedizierten CMS-Block-Kategorie für Bad Heilbrunner wird auf einen Blick ersichtlich, welche Module und Blöcke relevant und zu nutzen sind. Diese Optimierung erleichtert die Verwaltung von Produkten und Inhalten erheblich.
 

Optimierte visuelle Darstellung:

Dank unserer Grid-System Integration können Inhalte klar positioniert und visuell ansprechend dargestellt werden. Zudem wird eine nahtlose Übereinstimmung zwischen den Elementen im Admin-Bereich und der Darstellung im Frontend für maximale Benutzerfreundlichkeit gewährleistet.
 

Produkt trifft Kräuterlexikon:

Nutzer erhalten bequemen Zugang zu detaillierten Kräuterinformationen, die eine präzise Inhaltsstoffaufklärung bieten. Die intelligente Verknüpfung zwischen Produkten und Kräutern erleichtert die Navigation, indem man von Produktseiten direkt zu Kräuterlexikoneinträgen gelangt und umgekehrt. Zudem schlagen Kräuterlexikonseiten passende Produkte vor, die das Informationsangebot abrunden.

Ergebnis

Ein neues Level im Kundenerlebnis

Die effiziente und erfolgreiche Implementierung des Webshops hat Bad Heilbrunner ermöglicht, sich als zukunftsorientierte Marke im Gesundheits- und Wellnessbereich neu zu positionieren. Die Zusammenarbeit mit Territory hat die technische Leistungsfähigkeit und Kundenbindung signifikant verbessert, was zu einer besseren Markenwahrnehmung führte. Die Integration stabiler Lösungen steigerte nicht nur die Leistungsfähigkeit, sondern auch die Pflegbarkeit des Systems für das Reaktionsteam. Dieser Fortschritt markiert einen wichtigen Meilenstein in der digitalen Transformation von Bad Heilbrunner, mit Fokus auf Kundenerlebnis, Markenbekanntheit und Optimierung der Online-Vertriebsstrategien.
 
Durch die Implementierung modernster E-Commerce-Technologien und -Designs entstand eine Plattform, die in Usability und visueller Ästhetik überzeugt. Die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der Shopware 6.5 Plattform wurde durch die Integration fortschrittlicher Lösungen von renommierten Anbietern signifikant gesteigert. Diese Verbesserungen umfassen schnelle Ladezeiten, eine intuitive Benutzeroberfläche und robuste Sicherheitsmaßnahmen, um ein nahtloses und angenehmes Einkaufserlebnis für die Kunden zu gewährleisten.
 

Kontakt

Vertriebsprozesse digitalisieren

Wollen wir uns direkt und unverbindlich über Ihre Optionen austauschen?

NÄCHSTES PROJEKTSW-Motech