4-facher Gewinner & Agentur des Jahres beim Shop Usability Award 2020
Projekte / LINUS

Ab in den feinen Zwirn!

„Ab in den feinen Zwirn”, heißt es für die Kunden von LINUS! Wir durften wieder ein neues shopware AG Projekt umsetzen und haben das Hamburger Unternehmen beim Replatforming von Magento 1.9 auf Shopware 6 beraten und begleitet.

Headline
Die Aufgabe lautet

Perfekte Passform für Content Commerce

Seit 1998 steht LINUS für hochwertige Herrenbekleidung und zeitlose Eleganz. Das Unternehmen verspricht für alle, die Anzug im (Arbeits-)Alltag tragen, passende Modelle. Das Ziel von LINUS: Die Persönlichkeit des Trägers durch den Anzug unterstreichen. Kunden können dafür ihre Anzüge nach dem Baukasten-Prinzip vollkommen individuell zusammenstellen – erhalten bei Bedarf im Onlineshop oder den deutschlandweit verteilten 10 Filialen des Unternehmens natürlich auch Beratung und Tipps zu Trends rund um stilvolle Anzüge.

Wie viele Händler, ist auch LINUS in den vergangenen Jahren stark im Onlinehandel gewachsen und hat seine Vertriebskanäle an die Bedürfnisse der Kunden stetig angepasst. Dabei hat das Unternehmen schnell bemerkt: Die Performance und Systemstabilität des Webshop müssen verbessert werden, um die heutigen Anforderungen weiterhin bedienen zu können. Darüber hinaus wollte LINUS seine digitale Markenführung weiter stärken – mit den bestehenden Systemen geriet das Unternehmen hier an seine Grenzen. Es wurde Zeit, die auch für den Content Commerce von LINUS die perfekte Passform zu finden.

Startseite
Startseite
Brand Storytelling
Brand Storytelling
Brand Storytelling
Brand Storytelling
Produkt Liste
Produkt Liste
Produkt Detail
Produkt Detail
Hintergrund

Eine neue Basis für das Online-Marketing

Der bisherige Onlineshop auf Basis von Magento 1.9 hatte gerade für die Stärkung des Digital Brandings starke Limitierungen. Für das Online-Marketing fehlte so beispielsweise die Möglichkeit, Kampagnen direkt im Shopsystem anzulegen. Mit dem neuen Fokus auf Content Commerce, war ein Systemwechsel daher zwingend notwendig. Aber auch die Performance und Systemstabilität sowie Usability des Shops sollten optimiert werden, um Kunden die ideale Customer Experience bieten zu können. Hier war das zugrundeliegende ERP Hiltis, das eigentlich für Filialisten ausgelegt ist, zu klein Gedacht. Und auch mit Blick auf das Shop-Design brauchte es ein modernes und zeitgemäßes Update.

Gleichzeitig sollte das neue Setup natürlich im Rahmen des gesetzten Budgets für den B2C-Onlineshop bleiben. Die Herausforderung bestand somit darin, Performance, Systemstabilität und eine optimierte Customer Experience mit neuen Funktionen für das Online-Marketing und einer konkreten Budgetierung in Einklang zu bringen.

Wir überlegten uns

Replatforming von Magento zu Shopware 6

Aufgrund der Limitationen der bestehenden Systeme entschieden wir uns gemeinsam für ein Replatforming auf das brandneue Shopware 6. Das Shopsystem bot durch API- und Mobile-first-Ansatz die ideale Grundlage für den neuen und frischen Onlineshop. Zudem stellte Shopware auch direkt benötigte Funktionalitäten zur Erstellung von Online-Marketing-Kampagnen bereit. Für den Aufbau des Shops erarbeiteten unsere Teams zudem ein Grobkonzept auf Basis von User-Stories, um den Onlineshop entsprechend der Kundenerwartungen zu gestalten. So wurde unter anderem nicht nur das Frontend-Design angepasst, sondern auch die Produktfilter und -suche von Grund auf neu gestaltet. Ein neues, flexibel skalierbares ERP wurde über dann über eine individuelle API an Shopware 6 angebunden.

Ergebnis

Optimale Performance und bestmögliche Usability

Mit Shopware 6 und einer individuellen Entwicklung entlang der Bedürfnisse des Kunden konnten wir so einen Onlineshop umsetzen, der Content Commerce auch mit einem engeren Budget in vollem Umfang unterstützt. Features wie Click & Meet für den Omnichannel-Commerce sowie Marketing-Kampagnen mit Gutscheinen und Rabatten können bei LINUS so nun über eine harmonisierte Systemlandschaft realisiert werden. Die Skalierbarkeit der einzelnen Systeme bietet dabei die bestmögliche Flexibilität für eine optimale Performance, Systemstabilität und gleichzeitig maximale Usability – gekleidet in feinstem neuen Zwirn. Für noch mehr Erfolg im Onlinehandel.

Vertriebsprozesse digitalisieren.

Wollen wir uns direkt und unverbindlich über Ihre Optionen austauschen?

Kontakt

Nächstes projektHARK