Projekte / GDA

Selbst­bestimmtes Leben im Alter

In Würde altern: Die GDA zeigt, wie das geht. “Sich zur Ruhe setzen” und betreutes Wohnen müssen nicht eintönig sein. Ein Portal das Angehörige und Best Ager rundum informiert.

Selbstbestimmtes Leben im Alter
Die Aufgabe lautet

Joie de vivre – auch im Ruhestand

Menschen werden älter und die Planung des Ruhestand ist häufig ein heikles Thema. Nicht nur weil die Angehörigen die Organisation und Planung für einen selbst übernehmen. Gut, dass sich die GDA, Tochterunternehmen des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, dem selbstbestimmten Leben im Alter verpflichtet. Die Gesellschaft für Dienste im Alter mbH hat den Status der Gemeinnützigkeit inne. Den bekommt man nur, wenn unter anderem alle erwirtschafteten Überschüsse direkt wieder in das Unternehmen zurückfließen und zum Wohl der Bewohner*innen beitragen.

Für die GDA sollte kein Shopsystem oder eine E-Commerce-Strategie entwickelt werden. Kosmonauts Aufgaben waren Konzeption, Planung, Design und Entwicklung einer neuen Website zu erarbeiten. Fokus: selbstbestimmtes Älterwerden ohne auf einen bestimmten Lebensstil verzichten zu müssen. Die GDA kümmert sich um gut 2.600 Bewohner*innen in ihren Wohnstiften, Einrichtungen für betreutes Wohnen, Seniorenresidenzen sowie Pflegehäusern und Wohnpflegebereichen.

GDA.de - Attraktivierung zukünftiger Bewohner
GDA.de - Attraktivierung zukünftiger Bewohner
Lifestyle-Artikeln fördern Relevanz und SEO-Ranking
Lifestyle-Artikeln fördern Relevanz und SEO-Ranking
Website-Struktur entlang der Customer Journey
Website-Struktur entlang der Customer Journey
Vertiefende Inhalte für intensive Recherchen
Vertiefende Inhalte für intensive Recherchen
Integration eines Event-Kalender mit Anmeldefunktion
Integration eines Event-Kalender mit Anmeldefunktion
Hintergrund

Neue Wege gehen

Die Website basiert auf dem TYPO3-CMS (Content-Management-System). Für die verschieden motivierten Besucher der Website mussten unterschiedliche Informationen bereitgestellt werden. Entsprechend sollte sich auch die User Experience für die verschiedenen Personas unterscheiden. Vom Angehörigen, der eine geeignete Einrichtung für die Liebsten sucht bis zum Single im besten Alter: die benötigten Informationen und auch Interessen unterscheiden sich stark. Ein wichtiges Tool als Eyecatcher sowohl für Interessenten als auch Bewohner ist der Veranstaltungskalender. Für die Bewohner dient er neben der Inspiration auch als Buchungstool. Bei Events ist die Gesellschaft für Dienste im Alter sehr gut aufgestellt. Denn für viele gehört zum wohlverdienten Ruhestand mehr dazu, als den Sonnenuntergang im bequemen Schaukelstuhl von der Veranda aus zu genießen.

Das Identifizieren der Personas war umfangreich. Die Entwicklung splitteten wir in drei Phasen: Singles, Paare und Angehörige. In Phase eins prüften wir das "Leben im Alter". Es musste definiert werden: Was bedeutet das überhaupt? Phase zwei beinhaltete das Thema rund um die "Entscheidung" glatt. Die finale Phase drei setzte sich dann mit den Themen "Umzug" und "Einzug planen" auseinander.

Wir überlegten uns

Die richtigen Informationen an die richtige Adresse liefern

Die Website basiert auf dem TYPO3-CMS (Content-Management-System). Für die verschieden motivierten Besucher der Website mussten unterschiedliche Informationen bereitgestellt werden. Entsprechend sollte sich auch die User Experience für die verschiedenen Personas unterscheiden. Vom Angehörigen, der eine geeignete Einrichtung für die Liebsten sucht bis zum Single im besten Alter: die benötigten Informationen und auch Interessen unterscheiden sich stark. Ein wichtiges Tool als Eyecatcher sowohl für Interessenten als auch Bewohner ist der Veranstaltungskalender. Für die Bewohner dient er neben der Inspiration auch als Buchungstool. Bei Events ist die Gesellschaft für Dienste im Alter sehr gut aufgestellt. Denn für viele gehört zum wohlverdienten Ruhestand mehr dazu, als den Sonnenuntergang im bequemen Schaukelstuhl von der Veranda aus zu genießen.

Das Identifizieren der Personas war umfangreich. Die Entwicklung splitteten wir in drei Phasen: Singles, Paare und Angehörige. In Phase eins prüften wir das "Leben im Alter". Es musste definiert werden: Was bedeutet das überhaupt? Phase zwei beinhaltete das Thema rund um die "Entscheidung". Die finale Phase drei setzte sich dann mit den Themen "Umzug" und "Einzug planen" auseinander.

Ergebnis

Gegensätze im Einklang

Die Planung des Ruhestands kann auch einfach sein. Vom (neuen) Leben in den eigenen vier Wänden bis zum Neuanfang in einer Senioren-WG – man muss nicht auf Komfort verzichten. Die GDA zeigt eindrucksvoll, dass Lebensqualität und selbstbestimmtes Wohnen im Alter alles, bloß kein Widerspruch sind. Ein Beratungstool, dass die passende Wohnung für den Nutzer findet, ist ebenfalls in den Startlöchern. Und durch das neue UI-/UX-Design konvertiert die Website jetzt sozusagen auf Traumschiff-Niveau.

Bereit für neue Wege?

Wollen wir uns direkt und unverbindlich austauschen?

Kontakt

Weiter zum ServicesServices